Ein warmes Hundemäntelchen für eine “D”iva

IMG_0235Na, sieht sie nicht gut aus? Darf ich vorstellen, das ist “Diva”. Eine kleine Bullidame -agil, immer zum Spielen aufgelegt, stets am rennen und sehr, sehr kälteempfindlich.

Meine Schwägerin hat der kleinen Maus letztes Jahr ein Mäntelchen gekauft, aber die Zweckmäßigkeit war hierbei leider nicht gegeben. An der empfindlichen Bauchpartie fror die Maus immer noch.

IMG_0244Der Halsbereich hatte durch den “Steg” keine Bewegungsfreiheit. Dieser Mantel war zwar chic, aber wirklich warm war der nicht…

Nach den Hundemänteln von “Hurtta” hat meine Schwägerin schließlich einen Schnitt   gezeichnet, den ich übernommen und auf die ausgewachsenen Maße von Diva angepasst habe. Schließlich ist die Kleine über das Jahr noch ein wenig gewachsen.

Als Stoff habe ich Polarfleece und Teddyplüsch verwendet, damit`s schön kuschelig wird. Das Mäntelchen bekam einen flexiblen Halssteg mit Gummizieper zum anpassen.
IMG_0241Das Bauchteil ist ebenso wie das Rückenteil gefüttert, damit die Kleine am Bauch nicht friert. Am Rücken habe ich noch ein riesiges Knopfloch für die Leinenöffnung genäht.
IMG_0239 Geschlossen wird der Mantel mit Klettverschluss. Ich habe darauf geachtet, dass die Weite regulierbar bleibt.

IMG_0240
Das Hinterteil finde ich raffiniert. Es wurde vom Schnitt so gearbeitet, dass die Muskelpartie gewärmt wird, aber das Rückenteil nicht über die “Kuppe” geht und somit beim “Sitz” im Matsch landet. (Super….)

IMG_0239

Von mir aus dürfen die Tage ruhig noch schön bleiben, aber sollte es nun “wider Erwarten” kalt werden, hat diese kleine Bullidame etwas rundum warmes zum drüber tun. ;-)

Ich wünsche Euch eine schöne und kreative Woche.

Tanja

verlinkt mit lieblingsstück4me

verlinkt bei: “Das crealopee-Herbst&Halloween Spezial 2014″

4 Comments

  1. mel

    Ein verspätetes narrisches danke fias manterl. Mei senf zum schnitt: wa fia mi als absolutn leihn ned einfach, hod owa dann irgendwann highaut… dank meiner schwester sand dann na a paar goodies wie halswärmer dazugekommen… danke fia de tolle umsetzung. Es woat in da gardarob auf sein ersten einsatzt. Owa hoffentle dauerts na a weng.

    • Tanja

      Do gibts nix zu danken. Du hast top Vorarbeit geleistet. Der Schnitt war echt klasse gemacht und deshalb für mich leicht abzupausen. I sog nur R.E.S.P.E.K.T!!! War damals total überrascht wia du den “Prototypen” higriagt host. “gefällt mir”!!!. Lg Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *