immer wieder anders….Line

Als ich mir damals das Ebook „Line“ besorgte wusste ich, dass ich dieses so schnell nicht wieder aus der Hand legen würde. „Line“ ist eine Verwandlungskünstlerin und lässt unglaublich viel Platz für Kreativität und wenn ich mir heuer ein Kleid genäht habe, dann war Line bestimmt mein Griff der ersten Wahl. Nun wurde es etwas still um das Ebook, da es zu kalt wurde um Kleidchen zu tragen. Doch jetzt wo die Weihnachtstermine vor der Tür stehen, hat auch Christiane Schlipf von Allerlieblichst das Ebook wieder rausgesucht und für die winterlichen Temperaturen etwas auffrisiert.

Christiane Schlipf hat wieder zum Probenähen eingeladen und ich freue mich sehr, dass ich wieder dabei sein durfte.

Christiane erweiterte das Ebook um lange Ärmel, für eine wohlig warme Winterversion und diese durften wir Probenäherinnen erfreulicherweise erstmal lang und ausgiebig testen. *freu*.

Das da um die Feiertage ja nichts zwickt oder einschnürt…*hüstel*.

IMG_2899

Meiner „Line“ verpasste ich wieder mal den herzförmigen Auschnitt ohne Raffung! (mein Tutorial dazu findet ihr hier). … 😉IMG_2886

Die Falten für das Rockteil nähte ich bei meinem Kleid auch nicht. Dafür unterteilte ich die Ober- und Unterteile von Vorder- und Rückenteil und nähte Belege mit Spangen rein. IMG_2911Dadurch erhielt mein Kleid einen anständigen Schub in die Retro-Richtung und geht somit ganz klar in Führung auf meinem persönlichen Kleiderranking für das Weihnachtskleid 2015 😉 . IMG_2910

– hier noch die restlichen Bilder meiner Retro-Line-Langarm.

IMG_2912 IMG_2902 IMG_2896 IMG_2888 IMG_2900

Für meine Spangen wählte ich lackierte Holzknöpfe, die den „Look“ noch zusätzlich unterstreichen. Mega- ich freue mich wieder mal riesig über das Probenähen und auch über das positive Feedback in der Probenährunde zu meinem Kleid. Wie versprochen wird die Tage noch ein Tutorial über die Retrospangen folgen.

Ich bedanke mich wieder einmal bei Christiane Schlipf für das Probenähen.

So geht dieser Beitrag direkt rüber zur Nähversammlung (R)und(UMS)weib und dort habe ich auch bereits die anderen Kleider der Probenährunde gefunden.

Eine schöne und kreative Woche wünsche ich Euch…

Eure Tanja

P.S.:  Alle die, die das E-Book Line bereits in der kurzen Ärmelversion gekauft haben, erhalten auf Anfrage bei Christiane Schlipf das Ebook mit der neuen, langen Ärmelversion gratis zugeschickt. siehe hier!

vewendetes Material
 ebook Line- Allerlieblichst designed by Christiane Schlipf
 jersey-retro-ritzel-lime-pink - homemade by steffi
 -Werbung-
Neueste Beiträge

2 Responses to “immer wieder anders….Line”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.