Tutorial: Der herzförmige Auschnitt meiner “Line”

Nach dem tollen Feedback zu meinem Kleid und dem Ausschnitt, den ich da zusammengebastelt habe, kommt nun die versprochene Anleitung.

-  Vielen lieben Dank Christiane Schlipf, dass ich diesen Beitrag für Allerlieblichst schreiben darf. Ich freu mich immer noch -

So- jetzt Schnittmuster rausräumen, 2 Din A4 Blätter zusammen kleben, Kamera vorbereiten und ….

…da ist er ja, der Ausschnitt und -

- so schaut`s aus, wenn fertisch :-)

IMG_1801

Und so hab ich`s gemacht-

IMG_1837

1. Das ist das Oberteil – Ebook”Line” von Allerlieblichst. (Ausgeschnitten Gr. 38)IMG_1838

2. Dieses Oberteil habe ich auf einen Bogen Papier übertragen- die Ausschnittlinie habe ich weggelassen.

IMG_1841

3. Die Schulter um ca. 2,5 cm verbreitert und zur Ausschnittspitze ein Bogen – ergibt am Ende diesen herzförmigen Ausschnitt. (siehe nächstes Bild)

IMG_1839

5. So sollte es nun aussehen- und wer mehr zeigen möchte darf ruhig die Ausschnittlinie noch ein klein wenig nach unten ziehen :-)

IMG_1844

6. Achtung! Das Rückenteil müsst ihr natürlich um die 2,5 cm an der Schulter verbreitern,  sonst passt Euch am Ende die Schulternaht nicht.

IMG_1843

7. So sieht nun Euer fertiges Oberteil aus – in der Mitte ist der Stoffbruch und hier kommt auch das Gummiband hin -für die Raffung.

Ihr schneidet die weiteren Teile der “Line” ganz normal  zu -und im weiteren Verlauf näht Ihr wie in der Anleitung des Ebooks beschrieben.

Zum Schluss habe ich den Ziergummi am Ausschnitt noch mit ein paar Handstichen abgenäht, damit er nicht absteht, denn durch die ordentliche Raffung entsteht ein V- Ausschnitt.

IMG_1790

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim nadeln und hoffe ein paar dieser Ausschnitte bei Allerlieblichst zu finden.

Schicke Euch einen ganz lieben Gruss und vielen lieben Dank für die Komplimente und Kommentare zu meinem Kleid.

Auf geht`s in eine neue Woche -

Tanja

 

2 Comments

  1. Danke für die Anleitung. Das mache ich bei meiner nächsten Line auch mal. Der Ausschnitt ist toll und bringt unsere weiblichen Vorzüge gut zur Geltung ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

Hinterlasse einen Kommentar zu zwergenluxus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *