#Rums – Sommerkleid Line ein bisschen anders

Letzte Woche zeigte ich Euch mein Ankerkleid, dessen Schnittmuster ich selbstgebastelt habe und nun habe ich es eeeeendlich auch…, -das Schnittmuster “Line” von Allerlieblichst und was soll ich sagen- Line ist genau das was ich suchte und macht sowas von Lust auf mehr….

Also ran ans Werk – Ziel: Sommerkleid, alltagstauglich, nicht zu aufgedonnert aber chic…

Laut Ebook sollten im Vorderteil eine oder mehrere Kellerfalten rein, das wollte ich aber nicht, denn ich wählte als erstes mal eine schlichtere Variante- so für zuhause und jeden Tag halt.

Der Ausschnitt ist mir bei meinem Ankerkleid (gezeigt letzte Woche) zu sehr unter die Schere geraten und hier habe ich mich akribisch an den Ausschnitt des Ebooks gehalten. Ja, gut- ein bisschen rumgeschnibbelt hab ich dann schon noch, denn schliesslich wollte ich das Oberteil,  wie bei meinem Ankerkleid gerafft -ich mag das einfach, das find ich -   ….genau, chic find ich das  *g*.

So änderte ich das Brustteil im Ausschnitt noch zu einem gerafften Oberteil, wobei diesmal der Ausschnitt optimal passt. Rückenteil und Vorderteil nähte ich glatt und ohne Kellerfalte (würde mir aber bei einer eleganteren Linevariante sehr gut gefallen). Ruck zuck war dieses Kleid genäht- die Proportionen stimmen diesmal optimal und während dem nähen fielen mir immer wieder neue Dinge ein, die ich mit diesem Ebook noch ausprobieren möchte. Schwarze Ziergummis an Ausschnitt, Armabschluss und Teilungsnaht und meine Line geht heute zur grossen Nähversammlung RUMS und ich hoffe sie gefällt Euch genauso wie mir… :-)

gugg…

IMG_1802

IMG_1801

IMG_1796

IMG_1795

IMG_1790

IMG_1805

…und weil man sich auf den Sommer bei uns null verlassen kann, habe ich mir aus den Stoffresten passend dazu einen Hoody aus Kuschelfleece genäht….

IMG_1809
…mit überlangen Armstulpen und einer warmen Kapuze mit Ösen- (zum ersten Mal Ösen verarbeitet *stolzbin*)
IMG_1810
Als Schnittmuster musste wieder der Hoodyschnitt EDDA von firstlounge Berlin herhalten. But so what- never touch a running system. :-)

Nun aber ab zu RUMS…..spät, spät, spät …und jetzt rüber damit.

Eine schöne und kreative Woche -

Eure Tanja

 

verwendete Schnittmuster:
 Hoody EDDA-firstlounge Berlin
 Sommerkleid Line-Allerlieblichst

6 Comments

  1. Ich bin ganz begeistert von Deinem Kleid und dann zeigst Du so nebenbei auch noch einen wunderschönen Hoodie! Super Outfit! Mir gefallen beide Sachen ausgesprochen gut! Liebe Grüße, Steffi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *